Please select a page template in page properties.
Zum Hauptinhalt springen

Leitbild

der BBI – Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Die BBI – Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH verfügt seit 1996 über ein Qualitätsmanagementsystem, in dem die Prozesse im Unternehmen geregelt sind und nach dem wir in unseren Maßnahmen arbeiten. Das QM-System wird stetig weiterentwickelt.

Die Realisierung von Bildungsmaßnahmen auf qualitativ hohem Niveau ist wesentliches Element der Unternehmensphilosophie des BBI. Das QM-System dient der Realisierung dieser Zielstellung, indem durch Verfahrens- und Qualitätssicherungsanweisungen ein Regelwerk geschaffen wird, welches zur Denk- und Handlungsgrundlage für die Mitarbeiter am BBI wird.

Unser Leitbild und oberstes Qualitätsziel ist die Gewährleistung der größtmöglichen Kundenzufriedenheit unter Berücksichtigung der aktuellen Erfordernisse des Arbeits- und Ausbildungsmarktes bei der Gewährleistung der Wirtschaftlichkeit des Institutes.

Im Einzelnen bedeutet das:

  • Sicherstellung der erforderlichen materiell-technischen Voraussetzungen
  • Einsatz von qualifiziertem Personal für die Unterrichts- und Projektdurchführung
  • Standardisierung von Abläufen
  • Kontrolle der Abläufe bei der Maßnahmedurchführung
  • Implementierung eines ständigen Verbesserungsprozesses

AZAV

Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung - Arbeitsförderung

Die AZAV ist die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung, die zum Ziel hat, die Qualität arbeitsmarktlicher Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Deshalb werden nur solche Träger zur Einbringung von Arbeitsmarktdienstleistungen zugelassen, die ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachgewiesen haben, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.

Aufgrund seiner Zulassung und Anerkennung durch die AZAV-Zertifizierung ist das BBI berechtigt,

  • Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung (FbW § 81 über Bildungsgutschein),
  • Maßnahmen der Berufswahl und Berufsausbildung und
  • Maßnahmen der Aktivierung (§45 über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) anzubieten.

Zudem sind wir für den Bereich der privaten Arbeitsvermittlung in versicherungspflichtige Beschäftigung nach § 45 Absatz 4 Satz 3 Nummer 2 des SGB III zertifiziert. Damit können beim BBI auch Vermittlungsgutscheine eingelöst werden. Unsere guten Kontakte zum regionalen Arbeitsmarkt können so für eine erfolgreiche Jobvermittlung genutzt werden.

Sie haben Anspruch auf einen Bildungs-, Aktivierungs- oder Vermittlungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters und interessieren sich für unser Angebot?

Wir beraten Sie gern in unserem Stammsitz oder in unseren Filialen.

VIONA®

Ihre Online Akademie (in Kooperation mit IBB AG)

Was ist die Virtuelle Akademie bzw. der Virtuelle Seminarraum?

Grundsätzlich ist es ein herkömmlicher Seminarraum: Mit Plätzen für alle Lernenden und den Dozenten sowie einer Tafel.

Allerdings existiert dieser Raum nur auf dem Bildschirm Ihres Computer-Arbeitsplatzes. Sie haben per Kopfhörer und Mikrofon Kontakt zu Ihrer Lerngruppe, können Fragen stellen, zeigen den anderen Ihre Arbeitsergebnisse. Der Dozent beantwortet Ihre Fragen, vermittelt Inhalte, leitet Diskussionen, organisiert Gruppenarbeit in Nebenräumen oder verteilt Dokumente - ganz so wie in einem normalen Unterricht.

 

Was sind die Vorteile der Virtuellen Akademie?

Keine langen Wartezeiten durch größtenteils wöchentlich startende Kurse

Gemeinsames Lernen mit den anderen Kursteilnehmern

Professionelle Lernunterlagen in elektronischer und gedruckter Form

Ein eigener Lernplatz mit PC und Arbeitsmaterial

Lernbegleitung durch unsere Mitarbeiter/-innen vor Ort

Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz

 

Lassen Sie sich von uns zu den angebotenen Kursen und deren Inhalten beraten. Gern stellen wir Ihnen das für Sie und Ihre Lernziele passende Kursprogramm zusammen - ganz individuell.